ÖBB-Business Competence Center
T-Mobile Austria GmbH
Soroban IT-Beratung
CARDS & SYSTEMS
Billazy - ein cloudbasiertes Rechnungsnetzwerk
 informio Software GmbH

ontec AG

 Unternehmensgruppe Huemer

Nächste Stufe der mobilen Kommunikation

 User Experience: Der Schlüssel zum Erfolg Ihrer Projekte!
 SIGNON MEMBER OF TÜV SÜD GROUP
Control Center Apps

Agenda 2015

 

Einladung downloaden Anmeldung online Anmeldung mittels Email

 
23. März 2015
Check in ab 08:30  
Eröffnung / Begrüßung: 09:00
Eröffnung durch Staatssekretärin Mag.a Sonja Steßl (Staatssekretärin für Verwaltung und Öffentlichen Dienst), Hr. Andreas Gnesda (Österreichischer Gewerbeverein - Präsident), Ing. Roland Ledinger (Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung - Präsident), Dr. Dipl.-Kfm. Christian Thomas Jirik (Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker - Vizepräsident, Veranstalter)
Staatssekretärin Mag.a Sonja Steßl
Mag.a Sonja Steß
l 1)

Ing. Roland Ledingerlng. Roland Ledinger
Die Moderation der Konferenz übernimmt Ing. Michael Schober, "Der ERP-Tuner" (www.DerERPtuner.net)
 
Keynotes
Okto.TV als Partner der Praxistage 2015 – Ein Community-Sender möchte in der IKT „anecken“ - Mag. Christian Jungwirth, MBA (Okto Community TV) 09:30 - 09:45 Okto eckt an
Die grundlegende Änderung des Kaufverhaltens der Konsumenten in Österreich durch das World Wide Web. Ergebnisse einer brandaktuellen Studie von Herold und Marketagent.com - Dr. Margit Kaluza-Baumruker (HEROLD Business Data) 09:45 - 10:05 Herold Business Data
 
Special
Internet, Dienste, Provider und Datensicherheit im „Jahre 2“ nach Edward Snowden. - Hr. Harald Kapper (Kapper Network Communications) 10:05 - 10:25  Kapper Network Communications
Predictive Analysis – Wie sichert man sich Wettbewerbsvorteile durch voraussagende Datenanalysen? - Dr. Michael Kollegger (scc EDV-Beratung)

10:25 - 10:45

SCC - IT is up to us 
Strategisches Finanzmanagement mit American Express: Innovative Zahlungslösungen für Unternehmen zur Optimierung von Debitoren- und Kreditorenlaufzeiten. - Hr. Reiner Herr (American Express) 10:45 - 11:05 AMERICAN EXPRESS - Global Corporate Payments 
Kaffeepause und Business-Gespräche der Gäste und Vortragenden
Fachvorträge
Der Nutzen eines vollständig integrierten Dokumenten-Managements vom Vertrags- bis hin zum Personalmanagement am Beispiel von Sharepoint ecspand - Ing. Nikolaus A. Proske (d.velop)

11:35 - 12:15

ecspand your SharePoint.

Zwei innovative Lösungen haben „JA“ gesagt - Der Hochzeitskalender und Gov2Biz vereinfachen die Trauungsanmeldung für Bürger und Verwaltung in einem durchgehenden E-Government Prozess - Hr. Kurt Nowotny (3i Software), Hr. Josef Weissinger (Soroban)

12:15 - 12:55

Soroban


Creative Solutions
Mittagspause und Business-Gespräche der Gäste und Vortragenden
Anforderungen an eine moderne Schul- und Ausbildungsverwaltung am Beispiel „EDWIN“ - Mag. Peter Niederleithner (Schiessel)

13:55 - 14:35

SCHIESSEL IT-Software-Services

Welche Leistungsmerkmale, Sicherheitsstandards und Kostenvorteile bietet die High-End-Telefonanlage aus der Cloud für die vernetzte Business Kommunikation von heute? – Ing. Alexander Fuss (NFON) 14:35 - 15:15

NFON - Die Cloud-Telefonanlage

Effizienz im Rechenzentrum: Ein pragmatischer Ansatz des Österreichischen Bundesheeres - Hr. Walter Gesslbauer, MSc (BMLVS) 15:15 - 15:35 Schutz und Hilfe - Bundesheer.at
Kaffeepause und Business-Gespräche der Gäste und Vortragenden
Erhöhung der Performance bei gleichzeitiger Senkung der IT-Kosten? Anforderungen an ein effizientes Rechenzentrum bei divergierenden technischen und betriebswirtschaftlichen Zielsetzungen. - Hr. Karl Steiner, Hr. Johannes Lackner (Oracle Austria)

16:05 - 16:25

ORACLE
Können Sie sich Stromausfälle wirklich leisten? Unterbrechungsfreie Stromversorgung als Versicherung Ihrer Unternehmensprozesse. - Ing. Thomas Ott (Christof Electrics)

16:25 - 17:05

 Christof Electrics GmbH & Co KG
"Industrie 4.0" - quo vadis? Supply Chain Management in neuer Dimension - Ing. Friedrich Szukitsch (Ing. Friedrich Szukitsch EDV Dienstleistungen)

17:05 - 17:30

szukitsch //software development // 
VÖWA Business Talk
Ab 18:00 VÖWA Business Talk: Dipl.-Kfm. Dr. Günter Stummvoll (vormals Abgeordneter zum Nationalrat, Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen, Klubobmann-Stellvertreter des ÖVP Parlamentsklubs, Obmann des parlamentarischen Finanzausschusses) im Gespräch mit Prof. Hubert Wachter (NEWS).

Prof. Hubert Wachter
Prof. Hubert Wachter 2)

Dr. Günter Stummvoll
Dr. Günter Stummvoll 3)
 
24. März 2015
Check in ab 08:30  
09:00h: Computerwelt CIO Expertenforum: "Sparzwang vs. Wirtschaftlichkeit: Auswirkungen auf die Informations- und Kommunikationstechnologie in Zeiten knapper Budgets."

Podiumsdiskutanten:

DI Bernd Kuntze - CIO Haas Food Equipment
Dipl.-Kfm. Marcus Frantz - CIO OMV
Dipl.-Ing. Ernst Kloboucnik - CIO ÖAMTC
Dipl.-Ing. Friedrich Schmoll - CIO Umweltbundesamt
Ing. Wolfgang Fischer, MSc - CIO Valida
Hr. Stefan Fritz - Executive Director, CFO Hilfswerk
Mag. Wolfgang Hammerer - Geschäftsführer Wirtschaftsforum der Führungskräfte

Moderation: Dr. Manfred Weiss - Gründer Fachzeitung Computerwelt

Dr. Manfred Weiss
Dr. Manfred Weiss

Kaffeepause und Business- Gespräche der Gäste und Vortragenden
Keynotes
Qualitätssicherung in der Unternehmensberatung und Informationstechnologie. - KommR Hans-Georg Göttling, CMC (WK Wien – Fachgruppe UBIT)

10:30 - 10:45

WK Wien Unternehmensberatung IT 
Fachvorträge
Gutes Personal, risikolos und kostengünstig? Gemeinnützige Arbeitskräfteüberlassung: Ein Instrument, das Nutzen stiftet, am Beispiel des Kunsthistorischen Museums. - Hr. Joachim Weese (Trendwerk), Dr. André Alvarado- Dupuy (Kunsthistorisches Museum)

10:45 - 11:25

TRENDwerk
Sind Ihre Daten in Gefahr? Welchen ROI bringen Investitionen in die Datensicherheit? Hr. Ewald Glöckl (NetApp Österreich)

11:25 - 12:05

NetApp 
Mittagspause und Business-Gespräche der Gäste und Vortragenden

Industrie 4.0 versus Industrial Internet – Chancen und Herausforderungen für die europäische Industrie. - Dipl.-Ing. Stefan Bode (ThingWorx)

12:50 - 13:30

 ThingWorx

Handel im Wandel - Die Veränderung des Handels vom Ladengeschäft bis zum Onlinehandel. - Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)

13:30 - 14:10

 wanzl
Testen bringt Nutzen! Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) als gutes Beispiel. - Mag. Christoph Reissner, Ing. Wolfgang Fröhlich (Anecon) 14:10 - 14:50 ANECON 
Kaffeepause und Business- Gespräche der Gäste und Vortragenden
Life is hybrid! – Wir alle haben die Wahl. Send Hybrid, Get Hybrid, Smart for2! - Hr. Oliver Bernecker, MSc, CMC (sendhybrid, exthex) 15:20 - 16:00 sendhybrid
Das Handy-Signatur-Konto als Ihre digitale Identität. Was ist notwendig, um sich sicher und effizient in der digitalen Welt zu bewegen - Hr. Stefan Hofer, MBA (A-Trust) 16:00 - 16:20 ATRUST - einfach sicher 
VÖWA Business Talk
Ab 16:40 VÖWA Business Talk: BM Mag. Johanna Mikl-Leitner (Bundesministerin für Inneres, Bundesobfrau des ÖAAB, vormals NÖ Landesrätin ) im Gespräch mit Dkfm. Helmut Hanusch (Generalbevollmächtigter Verlagsgruppe NEWS). Dkfm. Helmut Hanusch
Dkfm. Helmut Hanusch
BM Mag. Johanna Mikl-Leitner
BM Mag. Johanna Mikl-Leitner 4)
Innovative Sicherheitstechnik für jede Unternehmensgröße. Ein Kosten-/Nutzen-Vergleich - Peter Zehetner (Schloss & Riegel Sicherheitstechnik)  17:30 - 18:00 Schloss & Riegel 
 
 Fotocredit: 1) BKA/Furgler 2) News/Stögmüller 3) Parlamentsdirektion/Wilke 4) Parlamentsdirektion/Simonis
03.02.2014, 09:51 von Praxistage 2018 | 24888 Aufrufe
FH Campus Wien 
 COMPUTERWELT
Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich
bmvit 
Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker 

Der Mann der verwöhnt

 helvetia - Ihre Schweizer Versicherung
 MARCOTEC - SHOP FOR FILMMAKERS